Startseite » Suchen nach DSP » DSP Obsternte » Eine Karte mit raffinierter Falttechnik

Eine Karte mit raffinierter Falttechnik

… habe ich neulich bei Pamela gesehen und musste sie auch gleich ausprobieren.

Zusammengeklappt sieht man das Raffinierte noch nicht gleich …

IMG_1088 … aber sobald man das Band löst, klappt sich die Karte auf und man kann sie sehr dekorativ hinstellen:

IMG_1090Genau das richtige für den Geburtstag einer ganz besonderen Freundin!

Eine schöne Anleitung für so eine Tri Fold Shutter Card findet ihr hier (Video). Mich haben allerdings die Maße gestört, denn ich habe keinen Farbkarton in 12×12 „. Deshalb habe ich ein bisschen gerechnet und mir ein Maß für einen DIN A4-Bogen überlegt.

Ihr braucht Farbkarton in der Größe 29,4 x 13,9 cm.

An der langen Seite falzt ihr bei 4,9 cm / 9,8 cm / 19,6 cm/ 24,5 cm. Die Schnitte werden dann in einem Abstand von 1, 5 “ zu den langen Seiten gesetzt  (an meinem Papierschneider sind sowohl inch als auch cm Angaben, deshalb ist das kein Problem). Die zusammengeklappte Karte hat dann eine Größe von 9,8 x 13,9 cm, also etwas kleiner als das übliche Kartenmaß.

Und gleich zwei kleine Karten (wie auf den Fotos) bekommt ihr aus einem DIN A4 Bogen heraus, wenn ihr ihn quer zuschneidet:

Farbkarton in der Größe 21 x 9,8 cm an der langen Seite bei 3,5 cm / 7 cm / 14 cm / 17,5 cm falzen. Die Schnitte dann im Abstand von  1 “ zu den langen Seiten setzen.

Viel Spaß beim Nachbasteln und einen schönen Start in die neue Woche,

eure Claudia

Advertisements

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s