Startseite » Suchen nach DSP » DSP Obsternte » Eine Cinch ist eingezogen!

Eine Cinch ist eingezogen!

Cinch? Bis vor kurzem kannte ich nur Cinch-Stecker…  Aber „The Cinch“ ist etwas ganz anderes, nämlich eine tolle Bindemaschine für Alben und andere kleine Bücher. Ungeahnte neue kreative Möglichkeiten!

Für den ersten Versuch habe ich gestern zusammen mit meiner Tochter ein kleines Buch für Lieblings-Marmeladenrezepte gestaltet. Ob das alles klappt? Aber wie bei den anderen Produkten von We R Memory Keepers ist auch hier die Bedienung sehr durchdacht und einfach. Alle Löcher sind da, wo sie hin sollten und auch das Zusammendrücken der Drahtbindung klappte ziemlich gut.

IMG_1965Für die Deckel habe ich einfach Müsli-Karton mit dem Cutter zurechtgeschnitten und mit DSP bezogen. Für die Innenseiten haben wir kleine Karteikarten gelocht und teilweise mit Obstmotiven bestempelt.

IMG_1964Und weil es so schnell ging, habe ich gleich noch eins gemacht, das ich einer Freundin schenken werde!

Falls ihr auch gerne Marmelade kocht, verrate ich euch hier noch eins meiner neuen Lieblingsrezepte:

Fliederbeergelee

In einer flachen Schale ca. 20 Fliederbeerblüten-Dolden kopfüber in 1 Liter Fliederbeersaft stellen (die Stengel nicht mit einweichen) und 24 Stunden an einem kühlen Ort ziehen lassen. Saft absieben, 3/4 Liter abmessen und mit 500 g 2:1 Einmachzucker aufkochen und nach Packungsanweisung Gelee kochen. Statt Fliederbeersaft kann man auch Apfelsaft nehmen, das schmeckt auch köstlich!

Bis bald,

eure Claudia

Advertisements

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s