Startseite » Suchen nach SU Stempelset » Gorgeous Grunge » Mach was draus! im Oktober

Mach was draus! im Oktober

740e7-1anjaheikemachwasdrausAuch in diesem Monat war ein Überraschungs-Brief mit einigen Materialien in meinem Briefkasten. Es ist immer wieder spannend, diese Briefe zu öffnen! Der Inhalt war diesmal in kräftigen Farben und für mich sah das sofort nach Halloween aus:

IMG_3118

Ein Stück Farbkarton in schwarz, eins in mandarinorange, eins in weiß mit Tupfen und drei kleine passende Strass-Steinchen. Und ein Stück Baumwollband, das für mich zuerst gar nicht so recht zum Rest passen wollte. Schließlich habe ich es aber doch auf meiner Karte unterbringen können – indem ich es in schwarz bestempelt habe. Erkennt ihr es wieder?

IMG_3131Die kleine Hexe ist eine verkleidete Eule. Ich habe sie auf ausgestanzte Zweige in anthrazitgrau gesetzt. Als Kontrast habe ich dann noch ein „BOO“ in weiß embosst. Das Skinny Mini Alphabet finde ich wirklich toll und je nach Farbe wirkt es sehr unterschiedlich.

IMG_3132Jetzt bin ich gespannt, was die anderen Teilnehmerinnen draus gemacht haben. Guckt doch mal hier (klick).

Gruselige Grüße

eure Claudia

Advertisements

3 Kommentare zu “Mach was draus! im Oktober

  1. Hallo Claudia,

    Deine Hexeneule ist ja super geworden! Tolle Idee und klasse umgesetzt. Das werde ich mir auf jeden Fall merken 😉

    Ganz liebe Grüße vom Niederrhein

    Claudia S.

  2. Eine Hexeneule hast du für uns gewerkelt. Eine süße Idee!
    Da kommt das Pünktchen-Papier sehr gut zur Geltung.
    Ein schauriges BOO sende ich dir und wünsche ein schönes Wochenende.
    LG Tina

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s