Startseite » Suchen nach DSP » DSP Bauernmarkt » Frühlingsboten

Frühlingsboten

Tulpen

Geht es euch auch so? Der Weihnachtsbaum steht an der Straße, die Weihnachtsdeko ist wieder im Keller verstaut und plötzlich wirkt alles etwas leer und ohne die vielen Kerzen auch ein bisschen weniger gemütlich. Farbe muss also her! Ich verteile daher im Januar gerne Blumen im Haus, besonders auf die ersten Tulpen freue ich mich immer sehr.

Auf vielen Blogs sind ja zurzeit nur die neuesten Frühlingsstempel zu sehen, dabei kann man auch ältere Stempel wunderbar mit aktuellen Produkten kombinieren. Für meine Karte habe ich als Hintergrund ein Designerpapier aus der Serie „Bauernmarkt“ verwendet und mit einem Streifen in olivgün aus dem Block „Farbkollektion Signalfarben“ kombiniert.

Den Tulpenstrauß habe ich in schwarz auf flüsterweiß gestempelt, indem ich den Stempel mit dem Stempelstift eingefärbt habe. Danach habe ich die Blüten und Stängel vorsichtig mit den passenden Stiften (olivgrün und mandarinorange) ausgemalt. Wenn man aufpasst, nicht über die schwarzen Ränder zu malen, verschmiert auch nichts. Den Tulpenstrauß habe ich dann von Hand ausgeschnitten und auf einen Anhänger aus saharasand-farbenen Farbkarton geklebt. Der Text stammt aus dem Set „Tap Tap Tap“.

Karte Tulpenstrauß

Als weiteren Farbtupfer habe ich noch einen passenden Knopf aufgeklebt und mit etwas weißer Kordel verziert. Ich werde jetzt mal gucken, ob ich schon echte Tulpen finde um Frühlingsflair ins Haus zu bekommen.

Bis bald

eure Claudia

 

Advertisements

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s