OnStage 2016

OnStage neuAn diesem Wochenende fand wieder DAS Großereignis von Stampin‘ Up statt: OnStage, diesmal genau wie vor sechs Monaten zentral in Düsseldorf.

OnStage ist ein Treffen für DemonstratorInnen mit vielen Produktvorführungen, Tipps zur Geschäftstätigkeit, Geschenken, Neuigkeiten zum kommenden Frühjahr-/Sommerkatalog und zur Sale-A-Bration, Swaps und viel mehr. An diesem Wochenende haben sageund schreibe fast 750 DemonstratorInnen ihre Leidenschaft geteilt. Swaps sind übrigens kleine Bastelideen, die untereinander getauscht werden. Das können Kartenvorderseiten oder auch Verpackungen und mehr sein.

Ich habe bisher noch an keiner OnStage Veranstaltung teilgenommen, aber was ist nicht ist, kann ja noch werden. Bei der letzten OnStage gab es unter anderem als Geschenk einen dicken Spriralblock-Planer, in den man seine Ziele für die nächsten sechs Monate eintragen konnte. Ich habe so einen Planer von meiner Teamleiterin Alexandra zu meinem erfolgreichen Start bei Stampin‘ Up geschenkt bekommen. Jetzt sind diese sechs Monate auch schon wieder um und es waren noch viele Seiten aus dem Block ungefüllt.

OnStage vorher

Ein klarer Fall für Upcycling! Die Idee dazu habe ich bei Jana gesehen, aber für mich abgewandelt. Ich möchte in dem Notizbuch alle meine gesammelten Anleitungen, Ideen und Maße zusammenhalten und mich von meiner Zettelwirtschaft verabschieden.

Als erstes habe ich die Spiralbindung entfernt und alle Blätter an dieser Seite begradigt. Ich wollte gerne einen Block im Querformat haben, weil ich das Blättern so lieber mag. Dann habe ich mir aus Pappe Deckel für die Vorder- und Rückseite zugeschnitten und mit einem Papier aus dem Designerpapier-Paket Blumenboutique bezogen. Die Innenseiten der Deckel sind mit Farbkarton in Flüsterweiß beklebt. Danach wurden alle Seiten und die Deckel mit der Cinch (Buchbindemaschine) gelocht.

Notizbuch innen 1

Reichlich Platz für viele Anleitungen! Vielleicht klebe ich auch noch Fotos der Projekte dazu.

Notizblock innen 2Das goldumrahmte OnStage Logo fand ich so schön zu dem marinefarbenen Cover, dass ich es vorsichtig ausgeschnitten und aufgeklebt habe.  Noch eine Schleife mit dem Geschenkband in Ockerbraun – und fertig ist mein neues, altes Notizbuch!

neues Cover

Jetzt freue ich mich schon darauf,  nächste Woche den neuen Frühjahr- / Sommerkatalog 2017 und die Sale-A-Bration-Broschüre online sehen zu können. Das ist einer der Vorteile als Demonstratorin! Wenn du mehr über die Tätigkeit als Demonstratorin erfahren möchtest, klicke hier.

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend und bis bald

deine Claudia

 

Liste der verwendeten Materialien:

Farbkarton A4 in Flüsterweiß und Schiefergrau

Designerpapier Blumenboutique (#141663, € 13,50)

Geschenkband im Dreierpack, Ockerbraun (#142021, €13,50)

 

 

 

Merken

Merken

Advertisements

Ich freue mich über deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s